Archiv

Artikel Tagged ‘Tagesanleihe des Bundes’

Tagesanleihe des Bundes: Sicher aber wenig Zinsen

4. November 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Fundraisingnetz

cc by flickr/ Fundraisingnetz

Nach wie vor wird die Tagesanleihe des Bundes als sichere Geldanlage gehandelt, was angesichts der aktuellen Schuldenkrise sogar GroĂźinvestoren dazu bringt sich Bundesanleihen zu kaufen. Wer aktuell darĂĽber nachdenkt sein Geld ebenfalls in diesem Bereich anzulegen, sollte jedoch neben all der Sicherheit die niedrigen Zinsen nicht vergessen.

Diese ändern sich täglich und sind leider genau wegen der oben erwähnten Großinvestoren, die sich stark für Bundesanleihen interessieren, aktuell noch geringer. Sie befinden sich momentan deutlich unter einem Prozent und damit auch weit unter der Inflationsrate von derzeit 2,6 Prozent.

Die Mindestanlage beträgt 50 Euro und das Maximum liegt bei 250.000 Euro. Experten raten, Ersparnisse, die über 100.000 Euro liegen auf mehrere Bankengruppen zu verteilen. In Deutschland wären dies die privaten Banken, die Sparkassen und die Volks- und Raiffeisenbanken.