Home > Finanzberatung, Sparen > Geld richtig anlegen!

Geld richtig anlegen!

cc by flickr/ matze_ott

Das Sparen selbst alleine nicht reich macht wissen alle, wie man sein Geld allerdings sinnvoll anlegt die Wenigsten. Aufgrund der derzeit wirtschaftlichen schwierigen Zeiten ist sich kaum noch jemand sicher, wie er seine Finanzen fĂĽr sich arbeiten lassen kann – und ob es ĂĽberhaupt noch etwas bringt zu „sparen“. Als Erstes sollte man in sich gehen und sich selbst fragen, ob – und welche Risiken man ĂĽberhaupt eingehen – und welchen Betrag man eigentlich anlegen möchte. BezĂĽglich der Anlageformen kann sich jeder im Internet genauer informieren, da es hier die unterschiedlichsten Anlagemodelle gibt, sodass garantiert jeder die fĂĽr sich passende „Sparmethode“ findet. Einen gewissen Mut zur Risikobereitschaft sollte allerdings jeder mitbringen.

Welche Geldanlage ist die Beste?

Die beste Geldanlage hängt immer davon ab, wie risikofreudig der Mensch ist. Mitunter sind allerdings die Aktien immer eine tolle Geldanlage. Zudem ist es immer wichtig, dass man sich eine krisensichere Bank aussucht (welche Banken dies sind, kann man ebenso im Internet nachlesen). Die Bundesbank sowie die Regierung stehen auf jeden Fall im Ernstfall hinter den deutschen Banken (daher wäre eine deutsche Bank ratsam). Das Tolle an den Aktien ist, dass diese im Ernstfall einer eintretenden Inflation nicht (direkt) betroffen sind. Das Bar- oder Festgeld dagegen verliert an Wert! Weitere Geld und Finanzinformationen von Easycredit gibt es online nachzulesen. Wer sich jetzt informiert, ist fĂĽr den Notfall gerĂĽstet! Denn nichts ist ärgerlicher, wenn man Jahre sein Geld weggespart hat – und dieses aufgrund einer Inflation an Wert verliert. Das Einzige was man damit noch machen kann ist Wände tapezieren.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks