Home > Banken > Altersvorsorge-Beratung: ING-Diba und Cortal Consors können bei Kunden punkten

Altersvorsorge-Beratung: ING-Diba und Cortal Consors können bei Kunden punkten

cc by wikimedia/ Candida Performa

cc by wikimedia/ Candida Performa

Immer wieder hört man von dubiosen Machenschaften bei der Finanzberatung und der Beratung zur Altersvorsorge. Welche Anbieter sind jedoch empfehlenswert? Dies wollte das „Handelsblatt“ herausfinden und ließ daher vom Meinungsforschungsinsitut Service Value eine umfassende Umfrage durchführen.

Befragt wurden 2.300 Kunden, die sich in den letzten drei Jahren bei ihrer Bank zum Thema Altersvorsorge hatten beraten lassen. Dafür mussten die Teilnehmer einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen, bei dem fünf Hauptkriterien bewertet wurden: Dokumentation, Bedarfsanalyse, Berechnungsmodell, Lösungsvorschläge und Kostentransparenz. Auf diese Weise wurden 13 Banken beurteilt.

Am besten schnitten bei den Kunden eindeutig die Online-Banken Cortal Consors und ING-Diba ab. 70% waren sehr zufrieden mit deren Altersvorsorge-Beratung und daher erhielten sie mit fĂĽnf Sternen die Bestnote. 65% der Befragten waren von der Beratung der Sparda-Bank ĂĽberzeugt, was zu vier Sternen fĂĽhrte.

Die Volks- und Raiffeisenbanken, die Direktbank comdirect und die Santanderbank erhielten drei Sterne, da sich ĂĽber 50% mit deren Leistung zufrieden zeigten. Alles in allem fiel vor allem auf, dass die groĂźen Banken wie die Deutsche Bank, die Targobank oder die Commerzbank eher schlecht abschnitten.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks